Montag, 26. März 2012

cat grooming its paws - freebie


kitty cat cleaning her paw

Today I'm sharing with you a picture of a red cat grooming its paws. She's very concentrated but seems to enjoy the grooming. If you look closely enough you will see one of her cat claws too.

>> Enjoy! <<
Download tutorial:
When you click on the image, it will appear larger. If you have a PC, just right mouse click and save the file to your computer. If you have a Mac, click ctrl and (at the same time) mouse click on the image until you get a pop-up menu with an option to save the file.

Kommentare:

  1. Kann es sein, dass das Putzen gerade bei weiblichen Katzen ganz besonders hingebungsvoll und intensiv praktiziert wird? Jedenfalls ist meine Miez ein absoluter Putzteufel was die eigene Fellpflege an´geht, aber auch den schmuddeligen Peanut :D.
    Ich finde Lula hat ja auch eine ganz besonders schöne Farbe. Die will also gut gepflegt sein!
    Ich hatte ja mal drüber nachgedacht (jetzt wo Teddy versorben ist), dass wir uns auch noch ein Abbessinerkätzchen holen. Aber die Miezi ist soo Eifersüchtig. Ich glaube das würde ihr nicht gut bekommen. Sie hatte bei Peanut schon Probleme und das obwohl die beiden ja wie ein Liebespäärchen sind.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, da muss man wirklich vorsichtig sein. Wir wollten auch einmal eine dritte Katze, eine wunderschöne blaue Abessinierkatze (die bei den Labels unter "cute" zu finden ist). Aber Lula hat diese Lady überhaupt nicht gemocht und derart attackiert, dass wir die Neue in einem Zimmer in Sicherheit bringen mussten, wenn wir nicht da waren. Dann hat Lula angefangen, die Türe zu bewachen und das Katzenklo und hat diese Wache so wichtig gefunden, dass sie das Fressen ausliess und mager und kank auszusehen begann. Nach fünf Wochen mit allen Tricks und liebevollen Zusammenführversuchen mussten wir das Ganze auf Anraten des Tierarztes abbrechen. Sonst wären uns beide dahinvegetiert. Joschi hat das alles überhaupt nicht gekümmert. Aber Lula und wir mussten uns nachher erst einmal eine ganze Weile von dieser Kriegs- und Belagerungsstimmung bei uns erholen... War wirklich eine schlimme Zeit.

      Löschen
  2. Oh man, das klingt ja wirklich ganz übel :/. Die Miez hatte damals als Peanut dazu kam begonnen sich extrem viel zu lecken und das teilweise auch so sehr, dass sie schon ein paar kahlere Stellen bekam. Das Fressen war dann natürlich auch ein Problem und funktionierte nur dann, wenn Madamme an einem gesonderten Platz ihr Fressen bekam. Teddy hat das alles auch nicht sonderlich gejuckt. Peanuts Schmuseattacken fand er zwar anfangs nicht so gut und er fauchte dann immer mal herum, aber das legte sich relativ schnell. Die Miez dagegen hat mit ihn sehr, sehr schnell in ihr Herz geschlossen, aber sie war eifersüchtig ob meiner Aufmerksamkeit. Ich habe das alles aber recht schnell bemerkt und entsprechend eingelenkt. Peanut wurde dann mehr oder weniger links liegen gelassen von mir (der verträgt das) und die Miez habe ich mit Aufmerksamkeit zugeschüttet, bis es ihr zu viel wurde :). Als sie dann irgendwann verstanden hat, dass SIE die NUMMER 1 ist und bleibt, hat sich das mit dem Lecken wieder beruhigt. Heute muss sie natürlich immernoch die NR 1 bleiben :). Das kleine Prinzessinen-Tierchen...
    Die blaue Abbesiner-Katze ist auch sehr schön, ja, aber wir haben ja schon zwei blaue bei uns :D. Ich würde Lulas Farbe bevorzugen ;).

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

      Löschen
    2. Die blaue Abessinier war eben auch gewohnt, eine Alpha-Lady zu sein. Wir haben es einfach nicht geschafft, uns ihren Schmuseattacken zu entziehen. Sie war allerliebst. Da hat Lula uns halt vor die Wahl gestellt, weil zwei AmazonenKätzchen, die zu Führerinnen geboren waren, definitiv zuviel waren ;-)
      Du hast Recht: diese warme Aprikosenfarbe mit dem zimtfarbenen Ticking, das die sorrelfarbenen Abessinier haben, ist wunderschön. Weil Joschi ein wildfarbener Abessinier ist, hätte noch eine blaue dann die ganze Palette ergeben. Aber ich verstehe auch, dass die beiden keine Katzen-WG mit weiteren Zuzüglern dulden. ;) :)

      Löschen